Wir machen #trotzdem SPORT

#trotzdemSPORT – ob bei uns im Verein, in der Schule oder Kita – unser klares Motto sollte überall gelten.

Wir wollen während der sportlichen Lockdown-Phase aktiv und selbstbewusst mit kreativen Lösungsvorschlägen dafür sorgen, dass unsere Mitglieder und Freunde des TVL in den kommenden Wochen – und wenn notwendig – Monate, wieder verantwortungsvoll und sicher ihre heiß geliebten Sportarten ausüben können.

Die aktuellen Einschränkungen für den organisierten Sport sind schmerzhaft, gerade weil wir der Überzeugung sind, ein Teil der Lösung zu sein; – jedenfalls nicht das Problem. Statt aber mit Lösungen aufzuwarten, haben wir uns in den vergangenen Monaten reflexartig dazu entschieden, nichts Falsches zu tun – am besten nichts zu tun. Jeder kennt den Spruch: Wer nichts macht, kann auch keine Fehler machen.

Wer nichts macht, kann aber u. E. auch nicht gemeinnützig sein, kann für die Gemeinschaft nicht nützlich sein. Gemeinnützig zu sein, ist aber unser Anspruch. Unsere Übungsleiter*innen haben gerade in der Adventszeit durch ihre Aktivitäten im Rahmen des Adventskalenders gezeigt, dass man auch unter schwierigen Bedingungen gemeinnützig sein kann. Der erfreulich hohe Zuspruch an Teilnehmer*innen und das positive Feedback hat uns bestätigt, dass wir gerade in einer solchen Pandemiezeit besonders aktiv sein müssen.

Deshalb setzen wir mit unserer Initiative ein positives Signal nicht zuletzt an die Politik, dass wir auch in der Krise weiterhin mit großem Engagement und Leidenschaft für die Belange unserer Mitglieder kämpfen.

Wir hoffen darauf, dass Nicht-Mitglieder und TVL-Mitglieder dieses Angebot annehmen und würden es begrüßen, wenn sich auch die übrigen Vereine im Stadtgebiet unserer Initiative anschließen.

Für eine digitale Offensive sowie Corona-konforme Freiluftaktivitäten
gegen den sportlichen Stillstand

Der Turnverein 1885 Lorsbach e. V. startet mit einer digitalen Offensive und mit Corona-konformen Freiluftaktivitäten gegen den sportlichen Stillstand im Lorsbachtal. Wir stellen Euch auf unserer Website zur gleichnamigen Initiative #Trotzdem Sport regelmäßig eine Auswahl an schnell umsetzbare Bewegungsideen für Kinder und Jugendliche, Team-Wettbewerbe oder Sport-Kurse zum leichten Mitmachen zur Verfügung – natürlich stets im Rahmen der behördlichen “Corona-Regeln” und unter Beachtung unseres bewährten Hygienekonzepts.  

Das Angebot richtet sich an alle Altersklassen in Lorsbach und Umgebung, die seit geraumer Zeit auf ihren sportlichen Ausgleich verzichten müssen und deshalb dringend wieder in sportliche Bewegung kommen wollen und müssen.

Vorschlag 1:
Online-Workouts – Live Streams – (hier klicken)
Live-Streams und “Bleib zu Hause”-Workouts
Vorschlag 2:
Mitmach-Kiste (hier klicken)
-Wenn das Kind nicht zum Sport kann, muss der Sport zum Kind kommen
Vorschlag 3:
Sport und Spiel zu Zweit oder in der Familie (hier klicken)
Für TVL-Mitglieder öffnen wir die Turnhalle “Am Schinderwald”
Vorschlag 4:
<corona-konforme Outdoor-Aktivitäten> – (hier klicken)
Spiel- und Spaßaktionen zuhause oder Outdoor
Vorschlag 5:
digitale Escape- und andere E-Games
Die Rache des Schweinehunds
unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter sitzen in ihrer Kreativ-Werkstatt und tüfteln daran, wie wir, ganz nach dem Motto #trotzdem SPORT Dir, trotz Corona-Einschränkungen, den Spaß am Sporttreiben erhalten können.
Über Dein Feedback würden wir uns sehr freuen 😉
bitte achtet bei aller Liebe zum Sport auf die absolut notwendigen AHA-L-Regeln:

ABSTAND HALTEN
Oma’s Hygieneregeln strikt einhalten
Mund-Nase-Bedeckung tragen (FFP2-Masken bevorzugen!)
in Innenräumen spätestens nach 20 Minuten stoßlüften
und – ganz wichtig –
<ABSTAND HALTEN>

Bildquellen