Sportkegeln – ein umwerfender Sport

Kegeln macht Spaß

vor allem dann, wenn die eigenen Ergebnisse durch regelmäßiges Training immer besser werden. Wer bereits einen Kegelsportwettbewerb mit Könnern live erlebt hat, war und ist fasziniert, wie die Kegelkugel immer wieder vom gleichen Auflagepunkt mit der gleichen Lauflinie und ähnlicher Geschwindigkeit die Kegel zum Fallen bringt.

Keine Frage: Kegeln ist ein umwerfender Sport. Trainer und Übungsleiter in den Vereinen zeigen, wie es geht. Grundstellung, Kugelhaltung, Schrittlänge, Handstellung beim Abwurf – früher oder später ist die richtige Technik automatisiert.

Auch beim Kegeln gilt: „Übung macht den Meister“.

Die Sportkegelabteilung des TV 1885 Lorsbach e. V. freut sich über latente Talente. Einfach die Sporttasche packen und das erste Probetraining absolvieren! Wir trainieren und spielen auf der Kegelbahn in der Stadthalle Hofheim. Zur sportlichen Aktivität stehen vier moderne Asphalt-Euro-Kegelbahnen zur Verfügung. Nach dem Training kann in die stadteigene gemütliche Kegelstube Einkehr gehalten werden.

Alle Neune

Neun gute Gründe, Mitglied bei der Sportkegelabteilung des TV 1885 Lorsbach zu werden:

  • Kegeln ist in allen Bevölkerungsgruppen populär – ein echter Volkssport.
    Für Jung und Alt. Für Frauen und Männer. Deshalb ist Kegeln ein idealer Sport für die ganze Familie.
  • Der richtige Auflagepunkt, die richtige Kugelgeschwindigkeit. Beim Kegeln kommt es auf Präzision an. Somit auf die richtige Technik, also auch auf eine gute Koordination.
  • Kegeln ist ein Ausdauersport. Je nach Disziplin wird über eine Distanz von 100, 120 oder 200 Kugeln gespielt. Eine Trainingseinheit dauert über eine Stunde. Das hält fit.
  • Auch die Spannung bei Wettkämpfen sorgt für ein gutes Herz-Kreislauf-Training. Viele Punktspiele oder Einzelwettbewerbe werden erst mit den letzten Kugeln entschieden.
  • Beim Kegeln wird nicht nur der Körper trainiert. Wenn die Keglerinnen und Kegler 120-mal Anlauf nehmen, kommt auch der Geist nicht zu kurz. Circa 40 Minuten heißt es: Volle Konzentration!
  • Bei der schönsten Nebensache der Welt wird alles andere nebensächlich: Für viele Keglerinnen und Kegler steht fest: Nirgendwo kann man besser vom Alltag abschalten, als auf der Kegelbahn.
  • Einige spielen nur in der Mannschaft, andere nehmen nur an Einzelwettbewerben teil. Die meisten machen beides, weil Kegeln sowohl eine faszinierende Mannschafts- als auch Einzelsportart ist.
  • „Spiel fällt aus“ – dieses Schild kennen Kegelsportler nicht.
    Sportkegeln geht immer: Bei Außentemperaturen von minus 20 bis plus 40 Grad Celsius. Von Januar bis Dezember. Denn, kegeln ist eine Allwetter- und somit auch eine Ganzjahressportart.
  • Immer besser werden. Wer will das nicht? Das Schöne beim Kegelsport ist, dass die Zählgeräte auf den Trainingsbahnen die Ergebnisse, die Leistungsfortschritte von Breiten- und Leistungssportlern auf den Punkt genau anzeigen.

Sportkegeln (Dauerangebot)


Sportkegeln – Die Bahn ist zu stumpf


Die Bahn ist zu stumpf, die Bahn ist verwachst, hier zieht’s

Viele gute Gründe, warum die Leistung manchmal hinter den eigenen Erwartungen zurück bleibt. Konstant gute Ergebnisse sind eben nur möglich, wenn man sich schnell auf die unterschiedlichen Bahnverhältnisse einstellen und den richtigen Wurf mit der erforderlichen Präzision wiederholen kann.

Wir trainieren regelmäßig. Leider ist unsere Mannschaft in den letzten Jahren zahlenmäßig kleiner geworden. Die Pandemie hat leider den Ligabetrieb stark geschadet, weil die Kegelbahnen geschlossen waren.

Aktuell haben wir zwar keine Mannschaft im Ligabetrieb angemeldet, aber normalerweise starten wir im Rahmen des Hessischen Kegel- und Bowling Verbands in der Sektion “Classic” auf Bezirksebene. Wir sind gelistet im Bezirk 2. Sobald ein regelmäßiger Ligabetrieb wieder möglich ist, werden wir wieder im Mix starten.

Wenn Du Lust hast, komm einfach zum Training vorbei. Bitte trage aber Sportschuhe mit weißer Sohle.

Richtige Schuhe schonen die Kegelbahn. Da viel Bein- und Fußarbeit benötigt wird, sollte man sich – für den Ligabetrieb hochwertige Schuhe zulegen.


KategorieErklärung
Übersicht:Dauerangebot, nur für Mitglieder
Kurs-ID:S2001
Umfang/Modus:In der Regel trifft die Gruppe sich wöchentlich zur selben Zeit
Dauer: ca. 120 Minuten
Zielgruppe:offene Gruppe, allen Geschlechts
Kosten:Mitgliedsbeitrag, zuzüglich Spartenbeitrag
Sportstätte:Kegelbahn, Stadthalle Hofheim
Anschrift: Chinonplatz 4 65719 Hofheim


Übungsleiterin

Hanni Sch.

Hanni Schnee

Qualifikation:
  • aktive Ligaspielerin
Expertise/Sportart:
  • Sportkegeln
  • seit mehr als 20 Jahren als Übungsleitende im TVL tätig
Kontakt:

E-Mail-direkt oder Geschäftsstelle


Kurs/AngebotBemerkungTagWo.TagBeginnEndeKurs-Nr.ÜbungsleitendeSportstätteD/KAbteilung
Badminton Schüler 8 - 17 Jahre 1 MO 17:30 19:00 S0201 Manuel Braun Halle D Ball-/Kugelsport
Zweier-Prellball - Herren 1 MO 20:00 21:30 S4332 Norbert Forner Halle D Ball-/Kugelsport
Badminton, Jugend Jugendliche 2 DI 17:30 19:00 S0205 Ricarda Lederer Halle D Ball-/Kugelsport
Zweier-Prellball - Damen 2 DI 19:00 20:00 S4331 Uschi Pokorny Halle D Ball-/Kugelsport
Sportkegeln 3 MI 17:00 20:00 S2001 Hanni Schnee Kegelbahn, Stadthalle Hofheim D Ball-/Kugelsport
Volleyball Hobby Mixed Erwachsene 2. Training So, 18.00 nach Vereinbarung 4 DO 20:00 22:00 S4401 Meinhard Kettler Halle D Ball-/Kugelsport
Badminton Erwachsene nach Vereinbarung 7 SO 10:00 12:00 S0204 Norbert Wolf Halle D Ball-/Kugelsport
Volleyball Hobby Mixed Erwachsene nach Vereinbarung 7 SO 18:00 20:00 S4402 Meinhard Kettler Halle D Ball-/Kugelsport

Mitgliedsantrag
Lust auf Sport und Bewegung in der Gemeinschaft?

Egal ob als Mitglied im TV 1885 Lorsbach e.V. oder als Kursteilnehmer*in eines Kurses im Trend-/Fitnesssport oder Gesundheitssports wir benötigen Deine schriftliche Anmeldung.

Informationen zur Teilnahme

Für die Teilnahme am Kurs ist die Zustimmung unseres Haftungsausschluss erforderlich. Dies geschieht spätestens in der ersten Kursstunde, an der Du anwesend bist durch Deine Unterschrift.

Unter folgendem Link hast Du selbstverständlich die Möglichkeit, Dich über die Bedingungen des Haftungsausschlusses vorab zu informieren.