Sie nennen es Lockdown Light

… wir nennen es Super Gau!

Einem Verein, dem es “nur” möglich ist, sein normales Sportangebot in einer – meist angemieteten Halle – anzubieten, der könnte die getroffenen Maßnahmen einfach so hinnehmen. Allerdings wird das nur auf die wenigsten Breitensport-Vereine im Rhein-Main-Gebiet zutreffen.

Der TVL hat, wie die meisten Vereine, in den letzten Monaten Herausragendes geleistet, um Sport unter Auflagen zu ermöglichen. Wir haben umfassende organisatorische Anstrengungen unternommen, Hygienekonzepte umgesetzt, Ein- und Auslassregeln entwickelt, Kontaktlisten geführt und insgesamt gesellschaftliche Verantwortung übernommen, um das Infektionsgeschehen gering zu halten.

Gerade in dieser Woche haben wir noch unsere Lüftungsanlage in der Sporthalle überprüfen und “corona-konform” einstellen lassen.

Es wird, wenn die Lüftungsanlage im Betrieb ist, zu 100 % vorgefilterte Außenluft in die Turnhalle geblasen. Es wird keine Umluft mehr zugeführt. Aufgrund der gesicherten Zuführung der gereinigten Außen- bzw. Zuluft hat der Betrieb der RLT-Anlage immer eine Verdünnung der Stofflasten innerhalb der Raumluft zur Folge, somit also auch die einer potentiell vorhandenen Virenlast.

Durch gezielte Befeuchtung der Raumluft, wie es der eingebaute Wärmetauscher ermöglicht, wird ein allgemeines Infektionsrisiko von Grippe, aber auch von COVID-19 vermindert, da eine Austrocknung der Schleimhäute, die Infekt-anfällig macht, verhindert.

Die Raumluft wird also kontinuierlich ausgetauscht. Die Luftströme der Ab- und Zuluft laufen hierbei komplett getrennt voneinander, sodass hier nicht vermischt wird. Dies bietet einen bestmöglichen Schutz, sodass die Sporttreibenden befreit aufatmen können.

Äußerste schmerzhafte Entscheidung

Die Aussetzung des Breitensport auf Dauer führt nicht nur zu existenziellen finanziellen Problemen, es ist auch zu befürchten, dass sich Mitglieder abwenden, die Motivation für ehrenamtliche Arbeit nachlässt und insbesondere Kinder und Jugendliche, aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gesundheitssports nur noch sehr schwer Zugang zum Vereinssport finden.

Eine Lockdown-Strategie, die auch noch als “Light” verkauft wird, ist in der Form nur sehr schwer vermittelbar. Für zukünftige Coronabeschränkungen ist eine differenziertere Vorgehensweise mehr als wünschenswert.

TVL – Veranstaltungskalender 2020Status
60. Schinderwaldlaufabgesagt
21. Cross-Duathlonabgesagt
Herbst – Kaffeeabgesagt
1. Schietwetterspielplatzabgesagt
1. Lauf Winterlaufserieabgesagt
2. Schietwetterspielplatzabgesagt
2. Lauf Winterlaufserieabgesagt
Lorsbacher Adventsmarktabgesagt
1. Abend, Tanzsport-Galaabgesagt
2. Abend, Tanzsport-Galaabgesagt

Bildquellen

  • corona-4914550_gerd-altmann: Gerd Altmann